Horgen meets Ho Chi Minh

Dinotronic AG offers its employees in Horgen the opportunity to travel to Vietnam and spend a remote work month at our second company location in Ho Chi Minh. Some of them have already taken advantage of this opportunity to gain interesting impressions and unique work experience in the Far East. We would like to share with you what happened to our employees there.

Adam Barta

Name:
Adam Barta

Position:
Marketing Manager

Vietnam-Aufenthalt:
1. April 2019 bis 30. April 2019

Bei Dinotronic seit:
Oktober 2016

Deine Highlights in Vietnam:

  • Ich hatte da eine der allerbesten Pizzen meines Lebens.. wer hätte das gedacht in Vietnam? Das Essen hat mir generell sehr gut geschmeckt!
  • Die Leute waren alle sehr herzlich und hilfsbereit.
  • Ich war positiv überrascht darüber, wie weit fortgeschritten gewisse Gebiete in Ho Chi Minh schon sind. Man merkt, dass die Stadt ziemlich am boomen ist.
  • Ich war bei der Arbeit extrem produktiv, da ich mich voll und ganz auf meine offenen Tasks konzentrieren konnte (keine Ablenkung, auch dank der Zeitverschiebung).
  • Am Oster-Wochenende habe ich einen Trip auf die Insel Phu Quoc unternommen: Wunderschön und auf jeden Fall eine Reise wert!


Deine Lowlights in Vietnam:

  • Einmal hat es mich erwischt: Ich habe etwas falsches gegessen.. das war unschön!



Eine lustige oder kuriose Story zu Deinem Vietnam-Aufenthalt:

  • Ich staunte nicht schlecht, als mittags um punkt 12:00 Uhr jeweils die Lichter im Büro ausgeschaltet wurden. Von 12:00 bis 13:00 Uhr war jeweils Mittagspause und die wurde ernst genommen: Essen, schlafen, Serien schauen, gamen – es wurde während der Stunde alles gemacht, nur nicht gearbeitet.
  • Der Verkehr ist sehr kurios. Ich habe öfters ganze Familien (mit bis zu 5! Personen) gemeinsam auf einem einzigen Roller gesichtet.
  • Das Büro in Ho Chi Minh ist zwar für dortige Verhältnisse ziemlich modern, jedoch wird mit der Klimaanlage extrem heruntergekühlt und die Storen sind ganztags komplett unten. Es gibt somit den ganzen Tag kein Tageslicht und für unsere Verhältnisse herrschen ziemlich kalte Temperaturen, aber man gewöhnt sich daran.

Your impressions from Vietnam:

Categories

Recent Posts