MICROSOFT AZURE SCHWEIZ


 

WAS IST AZURE?


Bei Microsoft Azure handelt es sich um Clouddienste, die stetig erweitert werden, um Ihre Organisation bei geschäftlichen Herausforderungen zu unterstützen. Sie können Anwendungen mithilfe Ihrer bevorzugten Tools und Frameworks in einem grossen globalen Netzwerk erstellen, verwalten und bereitstellen. 

Mit der skalierbaren, vertrauenswürdigen und zuverlässigen Microsoft Cloud lassen Sie die Grenzen Ihres lokalen Rechenzentrums hinter sich. Sie transformieren Ihr Business, und senken die Kosten – mit einer energieeffizienten Infrastruktur, die weltweit mehr als 100 Einrichtungen mit höchsten Sicherheitsstandards umfasst, die in einem der grössten Netzwerke der Erde miteinander verbunden sind.

 


fileadmin/user_upload/Icons/Digitalisierung.png

Zukunftsorientiert

Die fortlaufenden Innovationen unterstützen Ihre Entwicklung in der Gegenwart und Ihre Produktziele für die Zukunft.

fileadmin/user_upload/Icons_Gothuey_Blank/16_Menschen2_rot_blank.png

Individuell

Sie können Ihre Projekte nach Belieben erstellen und bereitstellen. Dabei werden alle Sprachen und Frameworks sowie Open-Source-Ansätze unterstützt.

fileadmin/user_upload/Icons_Gothuey_Blank/67_Microsoft_Azure_rot_blank.png

Hybrid

Lokal, in der Cloud und am Übergang – Sie werden dort abgeholt, wo Sie gerade sind. Integrieren und verwalten Sie Ihre Umgebungen mit Diensten, die für Hybrid Cloud entwickelt wurden.

fileadmin/user_upload/Icons/GDPR_PROTECT.png

Vertrauenswürdig

Profitieren Sie von Anfang an von absoluter Sicherheit, besten Expertenteams und der proaktiven Compliance, der Unternehmen, Regierungen und Startups vertrauen.

Wie Sie von der sicheren
Microsoft Cloud profitieren

Erfahren Sie die 10 wichtigsten Gründe für Ihr Unternehmen.

AZURE SCHWEIZ

fileadmin/user_upload/Bilder/microsoft-azure-schweiz.png


Letztes Jahr hat Microsoft erfreulicherweise bekanntgegeben, dass sie ihr riesiges Netzwerk erweitern wird mit zwei Microsoft Azure Datacentern an den Standorten Genf und Zürich. Die aus der Schweiz angebotenen Cloud-Services wie Azure, Office 365 und Dynamics 365 sind besonders interessant für Unternehmen und Organisationen, die mit sensiblen Daten arbeiten, wie beispielsweise der Finanz- oder Gesundheitssektor, der öffentliche Sektor und der starke NGO-Sektor in der Schweiz. Daten in der Schweiz zu speichern, bietet eine weitere Kontrollmöglichkeit und hilft Unternehmen und Institutionen, die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Die Inbetriebnahme der beiden Datacentern verlief nach Plan und die ersten Dienste sind bereits verfügbar.

 

Welches sind die Vorteile
der Schweizer Datacenter?

Es gab schon immer viele Gründe für die Microsoft Cloud - mit Azure Schweiz gibt es endgültig keine mehr dagegen.

Innovation fördern.

Schneller, effizienter, kostengünstiger: Diese Vorteile bietet Ihnen die wachsende Sammlung integrierter Cloud- und Datenschutzdienste. Diese beinhalten nicht nur Möglichkeiten zur Analyse, Datenbanken sowie mobile Dienste, sondern bieten noch viel mehr.

Ungehindert zur lokalen Cloud wechseln.

Mit perfekt auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnittenen Diensten können Finanzdienstleister und andere regulierte Branchen jetzt noch schneller auf die Cloud umstellen.
 

Regional gekoppelte Rechenzentren.

Mit Azure Switzerland können Kunden die Anforderungen an die lokale Datenresidenz innerhalb der Schweiz problemlos erfüllen. Ausserdem haben Kunden die Möglichkeit, die geographisch getrennten Regionen „Schweiz, Norden“ (Zürich) und „Schweiz, Westen“ (Genf) miteinander zu koppeln, damit bei regionalen Notfällen Daten wiederhergestellt werden können und somit die Datenresidenz gewährleistet ist.

Compliance mit Vertrauen.

Wir möchten unsere Vorgehensweisen zum Datenschutz so transparent wie möglich gestalten. Eine Massnahme im Rahmen unserer Verpflichtung zum Schutz der Kundendaten besteht in der Einführung des weltweit ersten Standards für den Datenschutz in der Cloud, ISO/IEC 27018. Nach Abschluss erhalten die Rechenzentren in der Schweiz verschiedene globale Azure-Zertifizierungen, darunter auch SOC 1-3, ISO 27001.

Blog Beiträge zur Cloud & Azure

Viele Wege führen in die Cloud – mit Azure Schweiz einer mehr

Avatar of Violetta GabrielVioletta Gabriel - 29. Mai 2019 - azure

Mit der zunehmenden Digitalisierung müssen Unternehmen ihre Produkte und Lösungen immer schneller überdenken und unmittelbar auf dem globalen Markt platzieren können. Die moderne IT muss dieser Agilität gewachsen sein. Demzufolge finden in vielen Unternehmen seit einigen Jahren interne Umstrukturierungen statt. Einige davon geben heute schon ihre IT teilweise oder ganzheitlich in die Hände von externen Spezialisten: Im Vergleich zu reinen Inhouse-Lösungen bietet das Auslagern von Anwendungen und Daten inzwischen auch attraktive Vorteile wie mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und Innovation.

Unternehmen jeder Grösse und Branche nutzen inzwischen die Dienste von Cloud-Anbietern. Bei Microsoft Azure handelt es sich um Clouddienste, die stetig erweitert werden, um Ihre Organisation bei geschäftlichen Herausforderungen zu unterstützen. Für dieses Kalenderjahr kündigte Microsoft die Etablierung einer neuen Azure-Region in Schweizer Rechenzentren an, die an zwei Standorten aufgebaut wird: „Switzerland North“ im Grossraum Zürich und „Switzerland West“ im Grossraum Genf.

Microsoft hat sich mit der Azure Cloud in der Schweiz einiges auf die Fahne geschrieben – der Erfolg, der durch die Cloud möglich ist, muss für jedes Unternehmen und jede Organisation zugänglich sein – unabhängig von Unternehmensgrösse, -branche und -struktur.
 


Bedenken sind immer noch das grösste Hemmnis

Obwohl die Cloud mittlerweile als Basis vieler Innovationen gilt, äussern Unternehmen noch immer Bedenken, was die Sicherheit und die Performance angehen. Hier müssen vor allem die Cloud-Anbieter, aber auch die Geschäftsführungsebene der Unternehmen Aufklärungsarbeit leisten. Trotz steigender Befürwortung von bereits auf Cloud-Lösungen umgestiegenen Unternehmen befürchten laut dem Cloud-Monitor 2018 von KPMG 63 Prozent der befragten Unternehmen einen unberechtigten Zugriff auf sensible Daten, 56 Prozent geben einen möglichen Datenverlust zu bedenken und 52 Prozent geben Unklarheiten in Bezug auf die Rechtslage als Hürde an. Ausserdem konnte festgestellt werden, dass sowohl eine transparente Sicherheitsstruktur als auch die DSGVO-Konformität Top-Kriterien bei der Anbieterauswahl sind.


Zwei von drei Unternehmen nutzen Cloud Computing

Trotz der formulierten Bedenken sind laut Cloud Monitor 83 Prozent der Grossunternehmen Cloud-Anwender. In diesen Unternehmensgrössen ist Cloud Computing kaum noch wegzudenken. Doch auch kleine Unternehmen mit einer Mitarbeiteranzahl von 20 bis 99 setzen auf Cloud-Dienste (66 Prozent). Die Dienste sind daher nicht nur essenziell für Grossunternehmen, sondern haben sich in der breiten Masse der Geschäftslandschaft etabliert und bewiesen.

Gerade die Public Cloud gewinnt zunehmend an Dynamik: International soll der Markt mit der Public Cloud dieses Jahr um mehr als 17 Prozent auf 2016 Milliarden Dollar wachsen. Auch in der Schweiz boomt das Cloud-Geschäft. Zwischen den Jahren 2013 und 2017 stieg der Markt jährlich um 35 Prozent auf 1,3 Milliarden Franken. Cloud Computing beschreibt schon lange nicht mehr den blossen Speicher von Daten. Dank Big Data, Machine Learning und künstlicher Intelligenz (KI) können Daten, die in der Cloud angelegt werden, bestens analysiert und bearbeitet werden.
 


Azure Cloud ab Sommer 2019 in der Schweiz

Mit dem Bau der beiden Datacenter in der Schweiz plant Microsoft ab Sommer 2019 eine Verfügbarkeit der Services „Infrastructure as a Service“, kurz IaaS, (VMs, Networking, Storage und Back-up) sowie einige „Platform as a Service“(PaaS)-Komponenten wie Azure SQL DB oder Cosmos DB. Zusätzlich werden weitere Azure Services kontinuierlich eingeführt und nachfolgend in Abständen von jeweils drei bis sechs Monaten Microsoft Office 365 sowie später Dynamics 365 mit lokaler Datenresidenz offeriert.

Besonders Unternehmen und Organisationen aus dem Finanz- und Gesundheitssektor, dem öffentlichen Sektor und der starke NGO-Sektor verkünden grosses Interesse für die Microsoft Cloud Region Schweiz: Unternehmen, die mit besonders sensiblen Daten arbeiten, profitieren von der Rechtssicherheit mit stabil verbindlichen Rechtsrahmen in der Schweiz. Für die Datenhaltung in der Schweiz sprechen zudem oftmals Regularien oder interne Vorgaben der Geschäftsleitung.

Dank Microsoft Azure können sich KMUs wieder auf ihre Kernkompetenzen fokussieren und erhalten in diesem Zuge nun auch eine stabile Netzwerk-Performance mit noch schnelleren Zugriffszeiten als dies vorher in der Azure Region Westeuropa möglich war.


Unser Angebot

Stossen die Angebote von Microsoft Schweiz ebenfalls auf Ihr Interesse? Überlegen Sie Ihre Daten in die Hände von erfahrenen Experten zu geben, um Ressourcen und Kosten einzusparen sowie sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren? Dann kontaktieren Sie uns gerne! Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und unterstützen Sie bei der Konzepterstellung sowie Migration Ihrer Daten. Gemeinsam finden wir die richtige Sourcing-Strategie für Ihr Unternehmen. Wir versichern Ihnen einen kompetenten IT-Support von Cloud-Lösungen mit Microsoft Azure oder unserer Dinotronic Swiss Cloud, der auf Wunsch auch 7 x 24 h für Sie erreichbar ist.

Neuer Kommentar

0 Kommentare

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu den neuen Microsoft Services oder rund um den Betrieb einer Cloud Lösung in der Schweiz? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

fileadmin/Dinotronic/Teambilder/DF.png

Copyright © 2017 Dinotronic AG