Spätestens seitdem Corona die gesamte Geschäftswelt ins Home Office beordert hat, haben Collaboration– und Kommunikations-Tools wie Microsoft Teams, Zoom oder Slack sich mehrfach bewährt. Über Ländergrenzen hinweg wurden seitdem Meetings, Konferenzen und Gespräche kurzerhand auf die digitale Ebene und ins Wohn- oder Arbeitszimmer der Mitarbeitenden verlegt. Inzwischen gehören Video Calls, Online Meetings und Teamwork in Breakout Rooms zur Tagesordnung – und doch steht für Kundengespräche bei vielen noch das gute alte analoge Telefon auf dem Tisch.  

Cloud-Telefonie über MS Teams: Telefonieren leicht gemacht 

Eine Festnetznummer mit ins Home Office zu nehmen, das ist leichter gesagt als getan – in vielen Fällen sogar unmöglich. Dabei ist die Lösung denkbar einfach.  Denn wenn für die interne Kommunikation bereits MS Teams genutzt wird, ist die Lösung sogar schon inkludiert. Ein grosser Vorteil von Microsoft Teams gegenüber anderen Tools ist, dass Sie mit Microsoft Direct Routing auch mit Ihren bestehenden Geschäftsnummern ein- und ausgehend telefonieren können. Wie das funktioniert und welche Vorteile das ausserdem bringt, das erfahren Sie von uns: 

  1. Sie sparen Geld: Mit MS Teams nutzen Sie einen flexiblen Cloud Service, für den keine zusätzlichen Investitionen nötig sind. Ausserdem sparen Sie sich den teuren Unterhalt für eine lokale Telefonanlage mit sämtlichen Tischtelefonen.
  2. Keine neuen Nummern: Ein Rufnummern-Wechsel ist in der Businesswelt ein sehr langwieriges Unterfangen. Keine Sorge, bestehende Rufnummern können ganz einfach auf Teams portiert werden.
  3. Keine Einschränkungen: Sie können weiterhin alle gängigen Funktionen einer herkömmlichen Telefonanlage nutzen: Ringrufe, Anrufwarteschlangen, Vermittlung, Voicemails u.v.m. Die wichtigsten Telefonie-Funktionen in Microsoft Teams sehen Sie auch hier:  https://www.youtube.com/watch?v=ykymIT5IL5E
  4. Sie haben alles beisammen: Wenn Sie Microsoft Teams ohnehin für Ihre Kommunikation nutzen, haben Sie spätestens jetzt alles an einem Ort. Dank der vollständigen Microsoft 365 Integration bündeln Sie Kontakte, Mails, Dokumente, File Cloud und vieles mehr in einer All-in-One Lösung.

    Cloud-Telefonie mit Headset
  5. Sie verstehen alles: Rauschen und Knistern in der Leitung bei schlechter Verbindung sind passé. Bei entsprechender Internetleistung geniessen Sie ebenfalls eine bessere Gesprächsqualität.
  6. Einfach überall erreichbarVon überall, zu jeder Zeit und mit jedem Device telefonieren Sie mit MS Teams weltweit via WLAN. So geraten Sie auch auf internationalen Geschäftsreisen nicht mehr in die Roaming-Falle und sind unterwegs ganz einfach am Smartphone erreichbar.
  7. Sie sparen noch mehr Geld: Je nach Office 365 Paket haben Sie MS Teams bereits inkludiert. Für die Telefonie-Funktion mit dem Fest- und Mobilnetz benötigen Sie von uns lediglich ein zusätzliches Abo (inkl. Option für attraktive Flatrates).
  8. Mehr Platz für Kreativität: Mit der Microsoft Teams Cloud-Telefonie ist kein Tischtelefon mehr nötig. Perfekt für den Umzug ins Home Office oder für die Erreichbarkeit unterwegs genügen Computer-Headset oder Smartphone zum Telefonieren. Auch den älteren, analogen Geräten sind mit MS Teams keine Grenzen gesetzt, denn die Kompatibilität mit den meisten Faxgeräten oder Funktelefonen ist gegeben.   

Wir haben die Integration von MS Teams mit der klassischen Telefonie bereits bei über 70 Schweizer KMU erfolgreich implementiert. Starten auch Sie durch mit der Microsoft Teams Cloud-Telefonie. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website oder in einer unverbindlichen Online-Beratung mit unserem CEO, Dino Fiori. 

Kategorien

Neueste Beiträge

Wollen Sie künftig über unsere neuesten Blog-Artikel informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Newsletter abonnieren